2.6 Kultur- und Bildungsaustausch mit China

2.6 Kultur- und Bildungsaustausch mit China

  • AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. (Hg.) (2011): Handreichung für Gasteltern von Gastschülern aus Asien. Version 1.0. Stand Mai 2011.
  • Alitto, Guy 艾恺 (1996): 21shiji de shijie wenhua hui yanhua zhi rujia de wenhua ma? 二十一世纪的世界文化会演化至儒家的文化吗?. In: dushu 读书 (Reading) , Nr. 1, S. 42–47.
  • Ammon, Ulrich (2007): Die deutsche Sprache in China. München. IUDICIUM.
  • Appelt, D. Siege H. (2007): Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. KMK, BMZ, Bonn. Bonn. Online verfügbar unter http://www.bne-portal.de/coremedia/generator/unesco/de/Downloads/Hintergrundmaterial__national/Orientierungsrahmen_20f_C3_BCr_20den_20Lernbereich_20Globale_20Entwicklung.pdf
  • Birkenstock, A.; Kura J.: 7000 Kilometer Heimweh. Über deutsche Austauschschüler in China. Köln: Fruitmarket – Kultur und Medien GmbH.
  • Böhn, Dieter (1997): Die Volksrepublik China und die Bundesrepublik Deutschland: Erweiterungen schulbuchbezogener Wahrnehmungshorizonte. Hannover. Hahn.
  • Böttcher, Siegfried (1996): Ostasien denkt und handelt anders: Konsequenzen für Deutschland. Berlin. Duncker & Humblot.
  • Böttcher, Siegfried (1999): Kulturelle Unterschiede – Grenzen der Globalisierung: ein Vergleich zwischen dem Westen und Ostasien. Berlin. Duncker & Humblot.
  • Brunstermann, Birgit (2001): Sino-German co-operation in the field of vocational training: how the „Dualsystem“ can help vocational training in China. In: China Perspectives (Hong Kong) 36, S. 47–56.
  • Brüser-Sommer, Ehlert (2002): „Deutsche“ Schulen in China: Peking, Shanghai, Hongkong, Qingdao – Botschaftsschule, Expertenschule, Fremdsprachenschule. In: Der deutsche Lehrer im Ausland 49, Nr. 3, S. 166–171.
  • Chen, Yi-Shan (1994): Ausländische Studierende in der BRD: Anpassung fernostasiatischer Studierender an das Leben in Deutschland. Trier.
  • Du, Lun; Shen, Ying (1997): Eine gute Sache im Sinne der Völkerverständigung (Bericht über den 2. China-Kurs der Deutschen Schülerakademie im Juli 1996). In: CHUN – Chinesischunterricht 13.
  • Feuser, Florian (2006): Der hybride Raum: chinesisch-deutsche Zusammenarbeit in der VR China. Bielefeld. transcript.
  • Goethe-Institut China (2012): Handreichungen für den deutsch-chinesischen Schul- und Schüleraustausch.
  • Hartig, Falk (2009): Mit Konfuzius ins 21. Jahrhundert: Chinas Auswärtige Kulturpolitik.In: Maaß, Kurt-Jürgen (Hg.): Kultur und Außenpolitik. 2., vollst. überarb. u. erw. Aufl. Baden-Baden: Nomos, S. 401–410.
  • Hörburger, Christian (2000): Medien, Markt und Menschenrechte: Anmerkungen zur deutsch-chinesischen Berichtserstattung.  In: Frech, Siegfried (Hg.): Internationale Beziehungen in der politischen Bildung. Schwalbach/Ts.: Wochenschau, S. 314–342.
  • Hugger, Paul (2005): Eine Jugend wie keine andere – oder doch? In: Hugger, Paul (Hg.): China in der Schweiz: zwei Kulturen im Kontakt. Zürich: Offizin, S. 111–136.
  • IJAB (2007): Forum Jugendarbeit International: Qualität zeigt Wirkung – Entwicklungen und Perspektiven. Bonn.
  • IJAB (2010): Internationale Jugendarbeit und Chancengleichheit. Bonn. IJAB. ISBN: 978-3-924053-55-0.
  • Kirby, W. C. (2006): Deguo yu zhonghua minguo 德国与中华民国. Nanjing 南京. Jiangsu renmin chubanshe 江苏人民出版社. ISBN: 7214044560.
  • Koch, Franziska u. a. (2005): „Briefe aus der chinesischen Gegenwart“. Eine offene Korrespondenz zweier Studenten zwischen China und Deutschland. Stuttgart. Landesstiftung Baden-Württemberg.
  • Kupfer, Peter (1997): Geschichte und Arbeitsgebiete des Fachverbandes Chinesisch e.V. In: Asien (Hamburg) , Nr. 64, S. 119–122.
  • Lauterbach, G. (2010): Zu Gast in China. Interkulturelles Lernen in chinesischen Gastfamilien: Eine Längsschnittstudie über die Erfahrungen deutscher Gäste. Stuttgart: Ibidem-Verlag.
  • Liu, Yue (2010): „Kulturspezifisches Kommunikationsverhalten“? Eine empirische Untersuchung zu aktuellen Tendenzen in chinesisch-deutschen Begegnungen. München. IUDICIUM. ISBN: 9783891299807.
  • Liu, Yue (2010): Verändernde Wahrnehmungen von kulturellen Barrieren in der chinesisch-deutschen Kommunikation: Zukunftsperspektiven durch Jugendaustausch.  In: IJAB (Hg.): Internationale Jugendarbeit und Chancengleichheit. Forum Jugendarbeit International 2008-2010. Bonn: IJAB, S. 320–334.
  • Maaß, Kurt-Jürgen (2009): Kultur und Außenpolitik. 2., vollst. überarb. u. erw. Aufl. Baden-Baden. Nomos.
  • Martin, Helmut (1999): Chinawissenschaften – deutschsprachige Entwicklungen: Geschichte, Personen, Perspektiven. Hamburg.
  • Meng, Hong; Yü-Dembski, Dagmar (1996): Chinesen in Berlin. Berlin. Die Ausländerbeauftragte des Senats.
  • Messmer, Matthias (2007): China: Schauplätze west-östlicher Begegnungen. Wien [u.a.]. Böhlau.
  • Pan Qichang 潘琪昌 (2006): Bai nian Zhong-De guanxi (A Century of China-German Relations) 百年中德关系. Di 1 ban. Beijing 北京. Shijie zhishi chubanshe 世界知识出版社. ISBN: 7501228647.
  • Schlieper, Sabine (2001): Ostasien in der Schule – Schule in Ostasien: In Erfahrungsbericht. In Erfahrungsbericht. In: Geiger, Klaus F. (Hg.): Asiatische Werte. Münster: Westfälisches Dampfboot, S. 117–131.
  • Schuster, Ingrid (2007): Faszination Ostasien: zur kulturellen Interaktion Europa-Japan-China. Aufsätze aus drei Jahrzehnten. Bern [u.a.]. Lang.
  • Spaeth, Werner (2008): China – ein marginales Thema im Unterricht? In: Der Bürger im Staat 58, Nr. 3-4, S. 251–256.
  • Starr, Don (2009): Chinese Language education in Europe: the Confucius Institutes. In: European Journal of Education (Oxford) 44, Nr. 1, S. 65–82.
  • Steinmüller, Ulrich (1999): Rahmenbedingungen und konkrete Erfahrungen des wissenschaftlichen Austausches zwischen China und Deutschland: ein interkulturelles Praxisfeld. In: Rösch, Olga (Hg.): Interkulturelle Kommunikation mit chinesischen Partnern in Wirtschaft und Wissenschaft. Berlin: Verlag News & Media, S. 113–121.
  •  Wittek, Kathleen: Interkulturelles Lernen beim Schulaustausch. In: CHUN 26. S. 111-119.
  • Wobst, Martina (2007): Deutschland und China: Die wechselseitige Wahrnehmung in den vergangenen 15 Jahren. In: Richter, A.; Vittinghoff, H. (Hg.): China und die Wahrnehmung der Welt. Wiesbaden: Harrassowitz, S. 321–329.
  • Yu, Xuemei (2008): Lernziel Handlungskompetenz. Entwicklung von Unterrichtsmodulen für die interkulturelle und handlungsorientierte Vorbereitung chinesischer Studienbewerber auf das Studium in Deutschland. München. IUDICIUM. ISBN: 9783891295502.
  • Zimmer, Thomas (1999): Das Stiefkind der Globalisierung: Einige Überlegungen zum Problem des Übersetzens aus dem Chinesischen.In: Martin, Helmut (Hg.): Chinawissenschaften – deutschsprachige Entwicklungen: Geschichte, Personen, Perspektiven. Hamburg, S. 643–652.